Großer königlichen und von Heiligen Georges  Eid der Armbrustschützen von Brüssel.

 

  Der große königlichen und von Heiligen Georges Eid setzt die Traditionen wie das Leben in eine Brüderschaft und das jährliche Königschießen vort. Die Ordensketten der Könige werden mit viel zierde überreicht  während die feierliche Sonntagsmesse in der „Notre-Dame du Sablon“-Kirche am ersten Sonntag nach Himmelfahrt. Im laufe dieser Messe müßen auch die neuen Schützenbrüder den Schwur von Treue an den König, an die Stadt Brüssel so wie an die uralte Gilde ablegen.

  Der große königlichen und von Heiligen Georges Eid ist auch auf sportlicher ebene aktiv.

Vier Disziplinen werden praktiziert: das Schießen mit der kleine Armbrust auf einer distanz von 6 oder 10 Metern, das Schießen mit der großen Armbrust auf einer distanz von 20 Metern und das vertikale Schiessen an der großen historischen Stange wo das Ziel auf 36 Meter Höhe entfernt ist.

Grand Serment Royal et de Saint-Georges des Arbalétriers de Bruxelles - ASBL n°409.382.164
Impasse du Borgendael - Place Royale, 7-9/bte 1 - 1000 Bruxelles
info@arbaletriers-saintgeorges.be
IBAN: BE39 0689 0065 3919 / BIC: GKCC BE BB

​© 2017 DNN Concept